Brief von Pater Dr. Markus Solo

Anlässlich des am 25.04.2015 stattfindenden Erfolgskongresses der DieDS-Akademie Deutschland in Heidelberg

Sprache ist nichts Anderes als die Seele der Kultur und der Menschen. Eine wahre Integration geht über die Seele; also eine Integration von innen. Man ist deshalb nur voll und erfolgreich in einem Kulturkreis integriert, d.h. mit der Seele der dortigen Menschen verbunden, wenn man deren Sprache beherrscht. Die Beherrschung der Sprache geschehe jedoch nicht rein mechanisch, willkürlich oder zwangsläufig, sondern aus Liebe zu den Menschen, ihrem Land und ihrer Kultur im Allgemeinen. Es freut mich sehr zu hören, dass es Menschen gibt wie Sie, Herr Czogalla und Herr Wenski, die sich so der Sprache und der Integration von Menschen verschrieben haben.
Ich wünsche Ihnen als Mitarbeiter der Römischen Kurie, die sich für Frieden, Harmonie, gegenseitigen Respekt und gegenseitiges Verständnis der Völker und Religionen in der Welt einsetzt, zum Gelingen alles Gute und Gottes Segen.

Rom, den 16.04.2015 Pater Dr. Markus Solo, SVD

2

3

4